Skip to content
January 26, 2011 / Henning

eating


[photo by thomas hawk cc-by-nc]

it is not exactly far-fetched to point out that the internet is full of irrelevant information – at least for the recipient. spreading personally relevant information without being asked is probably one of the most reliable engines of the internet. before we are able to find something relevant for ourselves in this land of irrelevance, we have to dig ourselves through piles of malodorous shit. so thank god for all these filters helping us to screen out the completely useless information, leaving us with more or less interesting chunks we might want to consume.
there are however different levels of irrelevance. some of the stuff we carelessly call irrelevant for ourselves is actually very much relevant. probably we are ashamed to be attracted to simplicity from time to time. we shouldn’t. so enjoy your compilation of cat clips on youtube or the latest episode of llamas with hats. if you like it, don’t feel guilty.
the reason for this sermon on relevance and irrelevance are some clips of people eating i recently discovered. there are tons of these clips. at first i was surprised. thinking back, i cannot explain why i was surprised, because i am very much aware that everything exists in the internet. reminds me of the old saying: if it exists, there is porn of it. but unfortunately i won’t show you pornography today; it is the clips of people eating instead. my contribution to your loss of potentially valuable time.

Advertisements

9 Comments

Leave a Comment
  1. simon / Jan 26 2011 1:47 pm

    i think it’s about time for cryingwhileeatingdotcom to be featured! hail to the great leader! simon

  2. thorsten / Jan 26 2011 4:59 pm

    zumindest hat mich der letzte clip inspiriert, um fünfe am nachmittag das bett zu verlassen und mir ein schälchen schokimüslo reinzuziehen. cheers.

    p.s.: ich bn fast geschockt von deinen blog-altivitäten, mein guter freund. göteborg muss ja wirklich unglaublich langweilig sein. komm nach berlin. oder nach kiel am wochenende. ich leg mit alex z’samm am freitag uff.

    • frrzzz / Jan 29 2011 8:29 pm

      kaum guckt man hier mal zwei tage nicht hin ist alles voller kommentare.

      meine einträge sind nun wirklich nicht besonders zeitintensiv. das sind ja meistens nur ein paar bilder und videos. kein grund zum schock. der gewöhnliche facebooknutzer verbraucht sicher bei weitem mehr zeit.

      und göteborg ist zur zeit zwar kalt, aber keineswegs langweilig. hier hat gestern das filmfestival angefangen. pablos film ist auch dabei und er ist schon ausverkauft. ich bin glücklicher besitzer einer karte.

      • thorsten / Feb 14 2011 2:40 pm

        den träfe ich gern mal, diesen gewöhnlichen facebookuser. der bräuchte eigentlich mal nen namen. otto normalverbraucher und hans mustermann bringens da irgendwie nicht.
        aber mal butter bei die fische: wie viel zeit verbraucht denn dieser gerd gesichtsbuch? und wofür? und daran anschließend: was hat das mit dir und frrzzz zu tun? und wie viel zeit verbrauchst du mit recherche & pflege?
        eine schöne woche wünsche ich dir

      • frrzzz / Feb 18 2011 7:48 pm

        lieber thorsten,

        nur allzu gern will ich dir behilflich sein. ich habe bei meinem jüngsten eintrag über dir polnischen filmposter nebenbei auf die uhr geguckt und knapp über fünf minuten gebraucht. nicht eingerechnet ist selbstverständlich die zeit, die ich jeden tag damit verbringe zeitungen und blogs zu lesen und währenddessen mir dinge wie diese auffallen. gegen den zeitaufwand stinkt der ottonormalfacebookuser, nennen wir ihn doch einfach mark, gehörig ab. lesen würde ich die textflut aber auch ohne frrzzz und ohne dass ich bei meinem zeitverbrauch an mark denke.

        aber sprechen wir trotzdem noch kurz über mark. informationen zu ihm sind im internet reich gesät. guck doch zum beispiel mal hier und hier. bei weiteren fragen empfehle ich diesen experten.

  3. simon / Jan 26 2011 5:30 pm

    ich hab mir die clips beim kacken angeschaut. und es hat mich ungemein angewiedert. weiß der teufel wieso. als wärs porno mit kacke.

  4. simon / Jan 26 2011 5:31 pm

    thorsten! am 13. oder am 19. dresden?

  5. thorsten / Jan 28 2011 7:17 pm

    simon! ruf mich an oder schreib mir ne mail mit näherer information zu dresden bitte an: thorstenbroda@gmx.net.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: